Kategorienarchiv: Allgemein

Apr 12

Mietergruppe schnappt Investor Objekt weg

Als im März 2016 die Mieter in Berlin zufällig erfuhren, dass ihr Haus an einen Investor verkauft werden soll, fürchteten sie das Schicksal vieler Berliner Mieter teilen zu müssen: Sanierung, Mieterhöhung, Verdrängung. Wenige Monate später konnten sie jedoch mit einem Kaufvertrag über 2,6 Millionen Euro dem Investor ihr Haus wegschnappen, ohne jegliches Startkapital.

Weiterlesen »

Apr 11

Bald steigende Zinsen für Immobilienerwerb

Viele Mieter, die derzeit eine Immobilie kaufen möchten, können sich trotz der Niedrigzinsen den Kauf nicht leisten. In vielen Regionen sind die Preise für eine Immobilie so gestiegen, dass das Gehalt und das Ersparte nicht reichen. Auf Anraten des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) sollte ein Haushalt 20 bis 30 Prozent des Kaufpreises angespart …

Weiterlesen »

Apr 09

Immer mehr Finanzbeamte wechseln in die Wirtschaft

Hanno Berger ist als teuerster Aussteiger aus der deutschen Finanzverwaltung bekannt. Er hatte mehr als zehn Jahre beim Finanzamt Frankfurt gearbeitet, prüfte Banken, arbeitete sich zum Regierungsdirektor empor. Weil er jedoch mehr Geld verdienen wollte, verließ er den Staatsdienst und begann bei einer Rechtsanwaltskanzlei zu arbeiten. Dort nutzte er seine tiefen Einblicke in tatsächlichen und …

Weiterlesen »

Apr 06

Auch Büroflächen werden nun Mangelware

In den letzten Jahren war vor allem die Wohnungsknappheit in den Ballungszentren und die damit verbundenen rasanten Miet- und Kaufpreissteigerungen ein großes Thema auf dem Immobilienmarkt. Obwohl schon dieses Problem noch lange nicht gelöst ist, werden nun Büroflächen in den Städten zunehmend knapp. Dies stellt vor allem Unternehmen, die eigentlich gerne wachsen würden, vor Herausforderungen.

Weiterlesen »

Apr 05

Können Deutsche Autobauer China noch einholen?

Deutschland hinkt im Vergleich zu China und den USA in dem gnadenlosen Technologiewettlauf bei vollautonomen Autos hinterher. So sei der Volkswagen-Digitalchef Johann Jungwirth schon vor zwei Jahren erstaunt gewesen über die Zurückhaltung der deutschen Unternehmen. Ähnlich sieht es auch der BMW-Bereichsleiter „Autonomes Fahren“ Elmar Frickenstein, der den Vorsprung von Waymo, das die meiste Erfahrung beim …

Weiterlesen »

Apr 04

Bundeswehr – jetzt auch Kritik aus Marine

Es ist bekannt, dass die Bundeswehr in keinem guten Zustand ist. Das gibt selbst das Verteidigungsministerium zu. Es fehlt an Nachwuchs, einsatzfähigen Panzern, Flugzeugen und Kriegsschiffen. Dabei versucht Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) mit immer neuen „Trendwenden“ seit ihrem Amtsantritt 2013 die Lage zu verbessern. Inzwischen wirbt sie jedoch immer lauter um Geduld. Auf …

Weiterlesen »

Mrz 29

Mehr Zeit und Qualität in hessischen Kindergärten

Ende April soll ein Gesetzentwurf der schwarz-grünen Regierungsfraktionen in Hessen zu Kitas verabschiedet werden. Damit sollen alle drei Kindergartenjahre ab August 2018 für eine Betreuung von sechs Stunden am Tag beitragsfrei sein. In einer öffentlichen Anhörung im Landtag in Wiesbaden werden die Pläne von CDU und Grünen, aber auch zu konkurrierenden Gesetzentwürfen von SPD und …

Weiterlesen »

Mrz 28

Rettungssanitäter müssen Mundschutz tragen

Nur noch unter Schutzmaßnahmen wie Atemschutzmaske mit Atemventil, Schutzbrille und einem speziellen Kittel dürfen Rettungssanitäter im Ennepe-Ruhr-Kreis in Nordrhein-Westfalen Patienten behandeln. Dieses Vorgehen wird mit den dort grassierenden Grippe- und Durchfallerregern begründet. Der Ärztliche Leiter Rettungsdienst im Ennepe-Ruhr-Kreis beruhigt:“ Dies sollte niemanden verunsichern. Das Plus an Schutz sehen wir als Versicherung gegen zu viele krankheitsbedingte …

Weiterlesen »

Mrz 26

Mehr Geld für Krankenhauspflegepersonal

Nach den Tabellen des Statistischen Bundesamtes steigt die Zahl der Einweisungen ins Krankenhaus. In der 100 Milliarden Euro teuren deutschen Krankenhauslandschaft wurden 2016 fast 20 Millionen Patienten bei sinkender Liegezeit behandelt. Sogar nach komplizierten Operationen werden Patienten bereits nach wenigen Tagen in die Reha oder die ambulante Versorgung entlassen. Obwohl die Zahl der Ärzte seit …

Weiterlesen »

Mrz 23

eCall – System verpflichtend für alle Neuwagen

Ab 31. März 2018 müssen nach einer Abstimmung des EU-Parlaments neue Autos mit eCall (kurz für Emergency Call) ausgerüstet sein. Bei einem Unfall übernimmt der automatische Notruf den Hilferuf, wenn der Fahrer nicht mehr selbst Hilfe rufen kann. Damit sollen die Straßen sicherer werden. In der EU sind im Jahr 2015 insgesamt 26.000 Menschen durch …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge