Author's posts

Beschäftigte im öffentlichen Dienst mit höchster Wochenarbeitszeit

Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut der Hans-Böckler-Stiftung stellt mit einem Arbeitszeitkalender für das Jahr 2014, die Wochenarbeitszeiten in 25 unterschiedlichen Wirtschaftszweigen dar. Die durchschnittliche Arbeitszeit in Deutschland beläuft sich auf geschätzt 37,7 Stunden.

Continue reading

Beurteilung von Beamten in der allgemeinen Öffentlichkeit

Laut einer Statistik beurteilen rund zwei Drittel der Bevölkerung die Beamten als pflichtbewusst, zuverlässig, kompetent und hilfsbereit. Neben den positiven Äußerungen haben ungefähr 45 Prozent der etwa 2000 Befragten Vorbehalte gegenüber den Staatsdienern.

Continue reading

Neues Angebot für Beamte in NRW

Nachdem die Nullrunde für die höheren Beamten in NRW für verfassungswidrig erklärt wurde, hat nun die rot-grüne Landesregierung ein neues Angebot unterbreitet. Vorgesehen ist eine Gehaltserhöhung um 1,5 Prozent, sowie die einmalige Zahlung eines Sockelbetrags.

Continue reading

Kraftfahrzeuge ab 1. Januar 2015 Online abmelden

Ab dem 1. Januar 2015 können Bürger der Bundesrepublik Deutschland Ihre Kraftfahrzeuge Online außer Betrieb setzen. Die Online-Abmeldung der Kraftfahrzeuge erfolgt je nach Zulassungsbehörde über ein zentral zur Verfügung gestelltes Portal vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) oder dezentral über das Bürgerservice-Portal von der Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (AKDB).

Continue reading

Abbau der Altschulden in der Landesregierung

Der deutsche Beamtenbund Saarland will die Landesregierung bezüglich Altschuldenproblematik unterstützen. Bei den Gesprächen zur Altschuldenproblematik geht es um die zukunftssichere Landesverwaltung zwischen Landesregierung und Gewerkschaften. Die Schuldenbremse alleine reicht für eine Verringerung der Nettoneuverschuldung von öffentlichen Haushalten bei Bund und Ländern nicht aus, so der deutsche Beamtenbund.

Continue reading

Beförderungsstopp für Beamte in NRW aufgehoben

Der Deutsche Beamtenbund und Tarifunion in Nordrhein-Westfalen forderte mit einem neuen Gesetzesentwurf die rückwirkende Gehaltsanhebung für die Jahre 2013 und 2014. Demzufolge sollten alle NRW Beamte und Beamtinnen in den unteren Besoldungsgruppen eine Gehaltserhöhung von rund 5,6 Prozent bekommen. Für die Beamten in der mittleren Besoldungsstufe war ein Plus von zwei Prozent vorgesehen. Der dbb …

Continue reading

Anstieg der Beihilfeleistungen für Beamte in Berlin

Für Beamte und Beamtinnen in Berlin steigen laut dem Landesverwaltungsamt die Beihilfeleistungen um rund 350 Millionen Euro. Gründe für die Kostenexplosion der Beihilfen sind zu einem gesundheitliche Probleme, die bei pensionierten Beamten immer öfters auftreten. Des Weiteren entstehen für Staatsdiener in Pension aufgrund des zunehmenden Alters immer mehr Kosten für medizinische Behandlungen.

Continue reading

Hygieneschutz vor Krankheiten von Migranten

An den Grenzen der Bundesrepublik Deutschland besteht aktuell hoher Migrationsdruck, zum größten Teil aus den afrikanischen Ländern. In den nordafrikanischen Flüchtlingslagern herrschen katastrophale und unhygienische Zustände. Kommen Reisende aus Afrika nach Deutschland so muss vor allem auch für den Hygieneschutz der Bundespolizei gesorgt sein.

Continue reading

Öffentlicher Dienst bei Studierenden beliebt

Eine Studie hat gezeigt, dass viele Studenten den öffentlichen Dienst für ihren späteren Berufsweg favorisieren. Dieser kann die am häufigsten genannten Kriterien für die Jobwahl nach dem Studium am besten erfüllen. Sicherheit des Arbeitsplatzes ist dabei wichtiger, als das Gehalt.

Continue reading

228 zusätzliche Lehrerstellen in Schleswig-Holstein

228 zusätzliche Lehrerstellen in Schleswig-Holstein

Der Landtag in Kiel beschließt ungefähr 228 weitere Lehrerstellen für Gymnasien und Gemeinschaftsschulen. Mit den neuen Lehrerstellen wurde beim Nachtragshaushalt mit einem Volumen von zirka 4,8 Millionen Euro gerechnet. Die Lehrerstellen können mit Einsparungen von anderen Stellen finanziert werden. Die Koalition bestehend aus SPD, Grüne und SSW stimmen dem Lehrstellenzuwachs zu. Die CDU votierten dagegen. …

Continue reading