Beiträge des Autors

Erhöhung der Gehälter für EU-Beamte

Rückwirkend für das Jahr 2012 erhalten EU-Beamte vom Parlament eine Gehaltserhöhung um 0,8 Prozent  für das Jahr 2012.  Die Gehaltserhöhung ist eine rückwirkende Anpassung der Gehälter und Renten ab dem 1. Juli 2012.

Weiterlesen

Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen: Erste Runde ergebnislos

Am 13. März hatten sich die Tarifpartner zur ersten Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Potsdam getroffen. Die Gewerkschaften hatten bereits einen Monat zuvor ihre Forderungen von 100 EUR Sockelbeitrag und einer Erhöhung des Tabellenentgelts um 3,5% genannt.

Weiterlesen

Landesregierung prüft Inselzulage für Beamte

Lehrer, Polizisten und weitere Beamte sollen nach der schleswig-holsteinischen Landesregierung eine Inselzulage bekommen. Grund dafür sind die gestiegenen Lebenshaltungskosten auf der Insel Sylt, dem teuersten Dienstort in Deutschland.

Weiterlesen

Streikrecht laut EU-Gerichtshof auch für Beamte

Diskussion zum Streikrecht

In dem Bundesverwaltungsgerichtsurteil vom 27.02.2014 wurde das generelle Streikverbot für Beamte und Beamtinnen ausgesprochen. Die vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) erklärt, dass ein generelles Streikverbot für Beamte und Beamtinnen gegen die Menschenrechtskonvention die im Europäischen Gerichtshof ausgelegt sind, verstößt.

Weiterlesen

Tarifverhandlungen zur Entgeltordnung für Lehrkräfte gestartet

Die Tarifverhandlungen zu einer bundesweiten Entgeltordnung für Lehrkräfte haben letzte Woche begonnen. Die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) und der Deutsche Beamtenbund (dbb) trafen sich in Magdeburg zu ersten Gesprächen.

Weiterlesen

Einkommensrunde 2014: Konkurrenzfähigkeit des Staates als Hauptziel

Thomas Böhle, Präsident der Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeberverbände Deutschlands (VKA)

Ver.di und der Deutsche Beamtenbund (dbb) haben ihre Forderungen für die Einkommensrunde für die Beamten in Bund und Kommunen 2014 vorgelegt. Die Einkommen sollen nach dem Willen der Gewerkschaften um 3,5 % steigen und um einen Sockelbetrag von 100 EUR erhöht werden. Das Ziel dieser Forderungen sei es, die Konkurrenzfähigkeit des Staates gegenüber der Privatwirtschaft …

Weiterlesen

Doch volle Anerkennung der Dienstjahre bei Lehrerverbeamtung

Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern, die verbeamtet werden, müssen nun doch nicht um ihre angesammelten Dienstjahre bangen. Das Finanzministerium dementierte damit die Aussage von Bildungsminister Mathias Brodkorb, der in einem Schreiben eine Anerkennung von maximal fünf Dienstjahren angekündigt hatte.

Weiterlesen

Dispositionskredit mit Vorsicht genießen

Was ist ein Dispositionskredit? Der Dispositionskredit auch Überziehungskredit genannt ist ein Verbraucherdarlehen, bei dem Kunden auf nicht vorhandenes Geld zugreifen können. Sie bekommen trotz nicht gedecktem Konto Geld bis zu einer gewissen Summe des eingeräumten Dispolimits von dem zuständigen Kreditinstitut ausbezahlt. Diese Art von Kredit wird häufig bei finanziellen Engpässen verwendet und kann ohne Abschluss …

Weiterlesen

Personalmangel beim Zoll

Unter dem gravierenden Personalmangel beim Zoll leiden sowohl die Beschäftigten als auch die Bürgerinnen und Bürger. Das hat der DBB-Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt am 29. Januar 2014 auf dem außerordentlichen Gewerkschaftstag der Deutschen Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ) in Magdeburg kritisiert. Selbst die Bundesregierung hatte bereits 2011 einen Fehlbedarf von 3.650 Beschäftigten eingeräumt.

Weiterlesen

Die Gewerkschaft der Polizei und die Gemeinden fordern gemeinsam ein Bündnis für Sicherheit

Mehr Überwachung an Brennpunkten

In einer gemeinsamen Pressekonferenz legten der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) und die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ein Positionspapier vor, das ein Bündnis für Sicherheit und gegen Gewalt fordert. Die Verunsicherung der Bürger führe zu wachsender Angst vor Kriminalität und damit auch zu Politikverdrossenheit.

Weiterlesen