«

»

Sep 26

Höhere Gehälter für die Bundesbeamten

Im Innenausschuss des Bundestages gab es Zustimmungen aus allen Fraktionen für das Bundesbesoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz 2014/2015, dies hat die Bundesregierung in einem Entwurf vorgelegt. Mit den neuen Regelungen sollen Dienst- und Versorgungsbezüge in zwei Schritten linear angehoben werden.

Die Anhebung der Gehälter von Bundesbeamtinnen und Bundesbeamten beläuft sich rückwirkend zum 1. März 2014 mit rund 2,8 Prozent und zum 1. März 2015 um etwa 2,2 Prozent. Ziel sei, die Grundgehälter um einen Mindestbetrag von ungefähr 90 Euro zu erhöhen. Bei Bundesbeamtinnen und Bundesbeamte mit Grundgehältern unter 3000 Euro soll der Mindestbetrag zu einer prozentualen Anpassung oberhalb des linearen Erhöhungswertes führen. Unter Berücksichtigung des Tarifabschlusses vom 1. April 2014 sollen die Dienst- und Versorgungsbezüge an die Entwicklung der allgemeinen wirtschaftlichen und finanziellen Verhältnisse angepasst werden. Der neue Gesetzesentwurf sieht eine Erhöhung des Entgelts um 3 Prozent, mindestens aber 90 Euro zum 1. März 2014 vor.

Die Besoldung der Bundesbeamten soll laut dem Gesetz zum 1. März 2015 erneut um 2,4 Prozent zunehmen. Neben den Gehaltserhöhungen der Bundesbeamten sollen die Anwärtergrundbeträge um 40 Euro, rückwirkend zum 1. März 2014 und um 20 für das kommende Jahr steigen. Der Gesetzesentwurf wird nach der Beratung in den Ausschüssen dem Bundestag zur abschließenden Beschlussfassung zugeleitet. Im Mai 2014 haben die Bundesbeamtinnen und Bundesbeamten auf Grundlage des Kabinettsbeschlusses bereits Abschlagszahlungen erhalten.


© Copyright 2014 Beamtenkredit.com. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt und wurde geschrieben für Beamtenkredit.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>