Beamtenbesoldung

Bund

01. März 2015: Bund

Länder

01. April 2014: Hessen

01. Juli 2014: Bremen

01. August 2014: Thüringen

01. Juli/Oktober 2014 u. 01. Januar 2015: Baden-Württemberg

01. Januar 2014: Bayern

01. Januar 2015: Brandenburg

01. Januar 2014: Hamburg

01. Januar 2015: Mecklenburg-Vorpommern

01. Juni 2014: Niedersachsen

01. Januar 2014: Nordrhein-Westfalen

01. Januar 2015: Rheinland-Pfalz

01. Juli 2015: Rheinland-Pfalz

01. April 2014: Sachsen

01. Juli 2014: Sachsen-Anhalt

01. Oktober 2014: Schleswig-Holstein

01. August 2014: Berlin

01. Mai/Juli/September 2014: Saarland

_________________________________

Beamtenkredit 1
Beamtenkreditberatung
Unverbindlich und kostenfrei:
Beamtenkredit 20800 1000 500
 
info@beamtenkredit.com

      _________________________________

      Beamtenkredit1 Beamtenkredit2 Beamtenkredit3 Beamtenkredit4

Besoldungstabellen Mecklenburg-Vorpommern


(Quelle: Landesbesoldungsamt Mecklenburg-Vorpommern)

Tabellen 1. Januar 2015

Grundgehaltssätze
ab 01.01.2015
Bundesbesoldungsordnung A
Beträge gültig ab 01. Januar 2015 (Angabe der Monatsbeträge in EUR)

2 Jahres Rhythmus 3 Jahres Rhythmus
BesGr. Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4 Stufe 5 Stufe 6
A 2 1.802,91 1.844,82 1.886,77 1.928,69 1.970,60 2.012,56
A 3 1.875,32 1.919,94 1.964,52 2.009,15 2.053,77 2.098,40
A 4 1.916,40 1.968,94 2.021,43 2.073,98 2.126,50 2.179,02
A 5 1.931,34 1.998,59 2.050,84 2.103,09 2.155,34 2.207,60
A 6 1.975,50 2.032,86 2.090,22 2.147,60 2.204,99 2.262,37
A 7 2.059,36 2.110,93 2.183,12 2.255,30 2.327,52 2.399,70
A 8   2.184,19 2.245,87 2.338,37 2.430,90 2.523,41
A 9   2.322,68 2.383,37 2.482,11 2.580,86 2.679,60
A 10   2.497,51 2.581,85 2.708,33 2.834,89 2.961,40
A 11     2.868,76 2.998,38 3.128,01 3.257,66
A 12     3.080,17 3.234,72 3.389,28 3.543,83
A 13     3.458,59 3.625,48 3.792,38 3.959,27
A 14     3.596,84 3.813,30 4.029,71 4.246,14
A 15           4.662,71
A 16           5.142,81
3 Jahres Rhythmus 4 Jahres Rhythmus
BesGr. Stufe 7 Stufe 8 Stufe 9 Stufe 10 Stufe 11 Stufe 12
A 2 2.054,48          
A 3 2.143,01          
A 4 2.231,52          
A 5 2.259,85 2.312,13        
A 6 2.319,74 2.377,12 2.434,47      
A 7 2.471,92 2.523,45 2.575,02 2.626,60    
A 8 2.615,96 2.677,62 2.739,30 2.800,99 2.862,66  
A 9 2.778,35 2.846,21 2.914,13 2.981,99 3.049,88  
A 10 3.087,92 3.172,25 3.256,59 3.340,92 3.425,26  
A 11 3.387,30 3.473,71 3.560,14 3.646,56 3.732,99 3.819,41
A 12 3.698,38 3.801,41 3.904,45 4.007,49 4.110,53 4.213,55
A 13 4.126,16 4.237,43 4.348,69 4.459,95 4.571,22 4.682,49
A 14 4.462,54 4.606,82 4.751,11 4.895,40 5.039,68 5.183,97
A 15 4.900,65 5.091,01 5.281,36 5.471,74 5.662,09 5.852,45
A 16 5.417,99 5.638,17 5.858,34 6.078,48 6.298,65 6.518,80


Bundesbesoldungsordnung B
Beträge gültig ab 01. Januar 2015 (Angabe der Monatsbeträge in EUR)

BesGr. B 1 B 2 B 3 B 4 B 5 B 6
5.852,45 6.797,34 7.197,35 7.616,32 8.096,98 8.550,90
 
BesGr. B 7 B 8 B 9 B 10 B 11  
8.992,45 9.452,64 10.024,05 11.798,48 12.799,22  


Bundesbesoldungsordnung W
Beträge gültig ab 01. Januar 2015 (Angabe der Monatsbeträge in EUR)

BesGr.
W1 4.075,91
W2 5.283,25
W3 6.158,47


Besoldungsordnung R
Beträge gültig ab 01. Januar 2015 (Angabe der Monatsbeträge in EUR)

BesGr. 1 2 3 4 5 6
R1 3.709,32 3.876,21 3.964,09 4.190,72 4.417,39 4.644,00
R2     4.506,62 4.733,27 4.959,90 5.186,22
R3 7.197,35
R4 7.616,32
R5 8.096,98
R6 8.550,90
R7 8.992,45
R8 9.452,64
R9 10.024,05
R10 12.304,33
BesGr. 7 8 9 10 11 12
R1 4.870,64 5.097,33 5.323,95 5.550,60 5.777,23 6.003,91
R2 5.413,22 5.639,85 5.866,49 6.093,12 6.319,80 6.546,39


Bundesbesoldungsordnung C
Beträge gültig ab 01. Januar 2015 (Angabe der Monatsbeträge in EUR)

BesGr. 1 2 3 4 5 6 7 8
C1 3.236,05 3.347,34 3.458,59 3.569,84 3.681,13 3.792,38 3.903,64 4.014,90
C2 3.243,00 3.420,32 3.597,63 3.774,97 3.952,29 4.129,59 4.306,92 4.484,23
C3 3.564,31 3.765,09 3.965,87 4.166,66 4.367,43 4.568,20 4.768,98 4.969,74
C4 4.509,53 4.711,36 4.913,19 5.115,01 5.316,84 5.518,67 5.720,53 5.922,31
 
BesGr. 9 10 11 12 13 14 15  
C1 4.126,16 4.237,43 4.348,69 4.459,95 4.571,22 4.682,49    
C2 4.661,53 4.838,88 5.016,18 5.193,49 5.370,81 5.548,13 5.725,44  
C3 5.170,51 5.371,28 5.572,05 5.772,84 5.973,59 6.174,39 6.375,14  
C4 6.124,15 6.325,98 6.527,83 6.729,63 6.931,46 7.133,29 7.335,12  


Amtszulagen, Stellenzulagen, Zulagen, Vergütungen
Beträge gültig ab 01. Januar 2015
(Angabe der Monatsbeträge in EUR) - in der Reihenfolge der Gesetzesstellen -

Dem Grunde nach geregelt in Betrag in Euro, Vomhundert, Bruchteil
Bundesbesoldungsordnung C
Vorbemerkungen
Nummer 2b 83,85
Nummer 3 die Zulage beträgt 12,5 v.H. des Endgrundgehalts oder, bei festen Gehältern, des Grundgehalts der Besoldungsgruppe *)
für Beamtinnen und Beamte der Besoldungsgruppe(n)
C1 A13
C2 A15
C3 und C4 B3
Nummer 5 wenn ein Amt ausgeübt wird  
der Besoldungsgruppe R1 205,54
der Besoldungsgruppe R2 230,08

Besoldungsgruppe

Fußnote
 
C2 1 104,32

*)Nach Maßgabe des Artikels 1 § 5 des Haushaltstrukturgesetzes vom 18. Dezember 1975 (BGBI. I S. 3091).


Familienzuschlag
Beträge gültig ab 01. Januar 2015 (Angabe der Monatsbeträge in EUR)

Stufe1
(§ 40 Abs. 1 BBesG)
Stufe 2
(§ 40 Abs. 2 BBesG)
BesGr. A 2 bis A 8: 117,99 224,02
übrige BesGr.: 123,94 229,97
 
Bei mehr als einem Kind erhöht sich der Familienzuschlag
   für das zweite zu berücksichtigende Kind um 106,03 EUR,
   für das dritte und jedes weitere zu berücksichtigende Kind um 271,46 EUR.

Der Famileinzuschlag erhöht sich für das dritte und jedes weitere berücksichtigungsfähige Kind darüber hinaus nach Maßgabe des § 6 BesVAnpG 2008 M-V um je 50,00 EUR
Erhöhungsbetrag für die Besoldungsgruppen A2 bis A5
Der Familienzuschlag der Stufe 2 erhöht sich für das erste zu berücksichtigende Kind in den Besoldungsgruppen A2 bis A5 um je 5,11 EUR,
ab Stufe 3 für jedes weitere zu berücksichtigende Kind

in den Besoldungsgruppen A2 und A3 um je 25,56 EUR,
in der Besoldungsgruppe A4 um je 20,45 EUR und
in der Besoldungsgruppe A5 um je 15,34 EUR.

Soweit dadurch im Einzelfall die Besoldung hinter derjenigen aus einer niedrigeren Besoldungsgruppe zurückbleibt, wird der Unterschiedsbetrag zusätzlich gewährt.
Anrechnungsbetrag nach § 39 Abs. 2 Satz 1 BBesG
- in den Besoldungsgruppen A2 bis A8: 109,71 EUR,
- in den Besoldungsgruppe A9 bis A12: 116,46 EUR,


Anwärtergrundbetrag
Beträge gültig ab 01. Januar 2015
(Angabe der Monatsbeträge in EUR)

Eingangsamt, in das der Anwärter nach Abschluss des Vorbereitungsdienstes unmittelbar eintritt Grundbetrag
A2 bis A4 919,09
A5 bis A8 1.039,84
A9 bis A11 1.094,29
A12 1.235,23
A13 1.267,28
A13 + Zulage
(Nummer 27 Abs. 1 Buchstabe c der Vorbemerkungen zu den Bundesbesoldungsordnungen A und B) oder R1
1.302,50


Amtszulagen, Stellenzulagen, Zulagen, Vergütungen
Beträge gültig ab 01. Januar 2015
(Angabe der Monatsbeträge in EUR) - in der Reihenfolge der Gesetzesstellen -

Dem Grunde nach geregelt in Betrag in Euro, Vomhundert, Bruchteil
Bundesbesoldungsgesetz
§ 44 bis zu 102,26
§ 78 Abs. 2 bis zu 102,26

Bundesbesoldungsordnungen A und B
Vorbemerkungen
Nummer 2 Abs. 2 127,82
Nummer 4 51,13
Nummer 4a 76,69
Nummer 5
   Die Zulage beträgt für
  Mannschaften, Unteroffiziere/Beamte der Besoldungsgruppen A5 und A6 35,79
  Unteroffiziere/Beamte der Besoldungsgruppen A7 bis A9 51,13
  Offiziere/Beamte des gehobenen und höheren Dienstes 76,69
Nummer 5a
   Abs.1
  Buchstabe a 92,03
  Buchstabe b 153,39
  Buchstabe c 219,86
   Abs.2
  Nr.1 Buchstabe a 138,05
           Buchstabe b 102,26
  Nr.2 Buchstabe a 102,26
           Buchstabe b 40,90
  Nr.3 66,47
  Nr.4 und 5 61,36
  Nr.6 Buchstabe a 102,26
           Buchstabe b 102,26
  Nr.7 Buchstabe a 102,26
           Buchstabe b 40,90
  Nr.8 Buchstabe a 127,82
           Buchstabe b 66,47
  Nr.9 61,36
Nummer 6 Abs. 1
   Buchstabe a 460,16
   Buchstabe b 368,13
   Buchstabe c 294,50
Nummer 6 a 102,26
Nummer 7
   Die Zulage beträgt
   für Beamte und Soldaten der Besoldungsgruppen
12,5 v.H. des Endgrundgehalts oder, bei festen Gehältern, des Grundgehalts der Besoldungsgruppe *
  A2 bis A5 A5
  A6 bis A9 A9
  A10 bis A13 A13
  A14, A15, B1 A15
  A16, B2 bis B4 B3
  B5 bis B7 B6
  B8 bis B10 B9
  B11 B11
Nummer 8
   Die Zulage beträgt
   für Beamte der Besoldungsgruppen
  A2 bis A5 115,04
  A6 bis A9 153,39
  A10 und höher 191,73
Nummer 8a
   Die Zulage beträgt
   für Beamte der Besoldungsgruppen
  A2 bis A5 70,06
  A6 bis A9 95,53
  A10 bis A13 117,82
  A14 und höher 140,11
  Anwärter der Laufbahngruppe  
           des mittleren Dienstes 50,96
           des gehobenen Dienstes 66,87
           des höheren Dienstes 82,80
Nummer 8b
   Die Zulage beträgt
   für Beamte der Besoldungsgruppen
  A2 bis A5 92,03
  A6 bis A9 122,71
  A10 bis A13 153,39
  A14 und höher 184,07
Nummer 9
   Die Zulage beträgt
   nach einer Dienstzeit
  von einem Jahr 63,69
  von zwei Jahren 127,38
Nummer 9a
   Abs. 1
  Buchstabe a 102,26
  Buchstabe b 204,52
  Buchstabe c 153,39
   Abs. 2
  Buchstabe a 40,90
  Buchstabe b 51,13
Nummer 10 Abs. 1
   Die Zulage beträgt
   nach einer Dienstzeit
  von einem Jahr 63,69
  von zwei Jahren 127,38
Nummer 12 95,53
Nummer 13a bis zu 76,69
Nummer 13 c
   Die Zulage beträgt
   für Beamte der Besoldungsgruppen
  A2 bis A7 46,02
  A8 bis A11 61,36
  A12 bis A15 71,58
  A16 und höher 92,03
Nummer 13 d
   Die Zulage beträgt
   für Beamte der Besoldungsgruppen
  A2 und A3 12,78
  A4 bis A6 17,90
  A7 bis A10 35,79
  A11 40,90
  A12 bis A15 48,57
  A16 bis B4 58,80
  B5 bis B7 71,58
Nummer 19 Satz 1 249,04
Nummer 21 208,96
Nummer 25 38,35
Nummer 26 Abs. 1
   Die Zulage beträgt für Beamte
  des mittleren Dienstes 17,05
  des gehobenen Dienstes 38,35
Nummer 27
   Abs. 1
  Buchstabe a
     Doppelbuchstabe aa 19,29
     Doppelbuchstabe bb 75,45
  Buchstabe b 83,85
  Buchstabe c 83,85
   Abs. 2
  Buchstabe a
     Doppelbuchstabe bb 56,18
  Buchstabe b und c 83,85
Nummer 30 23,01

Besoldungsgruppen

Fußnote
 
A2 1 36,01
2 17,73
3 66,43
A3 1, 5 66,43
2 36,01
7 33,56
A4 1, 4 66,43
2 36,01
5 7,24
A5 3 36,01
4, 6 66,43
A6 6 36,01
A7 2 44,71
5 50 v.H. des jeweiligen Unterschiedsbetrages zum Gundgehalt der Besoldungsgruppe A8
A8 2 57,63
A9 2, 3, 6 268,13
7 8 v.H. des Endgrundgehalts der Besoldungsgruppe A9
A12 7, 8 155,74
A13 6 124,56
7 186,81
11, 12, 13 272,49
A14 5 186,81
A15 7 186,81
B10 1 431,69

Bundesbesoldungsordnung R
Vorbemerkungen
Nummer 2
   Die Zulage beträgt
12,5 v.H. des Endgrundgehalts oder, bei festen Gehältern, des Grundgehalts der Besoldungsgruppe *
   a) bei Verwendung bei obersten Gerichtshöfen des Bundes für die Richter und Staatsanwälte der Besoldungsgruppe(n)
  R1 R1
  R2 bis R4 R3
  R5 bis R7 R6
  R8 bis R10 R9
   b) bei Verwendung bei obersten Bundesbehörden oder bei obersten Gerichtshöfen des Bundes, wenn ihnen kein Richteramt übertragen ist, für die Richter und Staatsanwälte der Besoldungsgruppe(n)
  R1 A15
  R2 bis R4 B3
  R5 bis R7 B6
  R8 bis R10 B9
Nummer 4 38,35

Besoldungsgruppen

Fußnote
 
R1 1, 2 206,55
R2 3 bis 8, 10 206,55
R3 3 206,55
R8 2 413,01

Landesbesoldungsordnung A

Besoldungsgruppen

Fußnote
 
A12 12 155,74
A13 12 186,81
A14 1 186,81
A14 4 334,24
A15 2 186,81
A15 4 333,16
A16 2 186,81

*) nach Maßgabe des Artikels 1 § 5 des Haushaltsstrukturgesetzes vom 18. Dezember 1975 (BGBI. I S. 3091).


Sätze des Mehrarbeitsvergütung
Beträge gültig ab 01. Januar 2015 (Angabe der Stundensätze in EUR)

§ 4 Abs. 1 MVergV
A2 bis A4 11,74
A5 bis A8 13,85
A9 bis A12 19,02
A13 bis A16 26,21
 
§ 4 Abs. 3 MVergV
Nummer 1 17,69
Nummer 2 21,92
Nummer 3 26,03
Nummer 4 und 5 30,41


Sätze des Zulage für Dienst zu ungünstigen Zeiten nach § 4 Absatz 1 Nummer 1
Beträge gültig ab 01. Januar 2015 (Angabe der Stundensätze in EUR)

Erschwerniszulage
§ 4 Absatz 1 Nummer 1 3,19


Alle Angaben ohne Gewähr